Meine Sitzungen dauern zwischen 30 und 180 Minuten. 

Die Behandlungskosten werden zum Teil oder gänzlich von den privaten Krankenkassen und Beihilfestellen sowie durch private Zusatztarife der gesetzlichen Krankenversicherung zu den jeweils vereinbarten Tarifen erstattet.

Die Erstellung der Heilpraktikerrechnung erfolgt auf Basis des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH).

Bitte Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, welche Kosten übernommen werden.

Selbstzahler haben die Möglichkeit, Ihre Heilpraktikerrechnung als außergewöhnliche Belastung über die Steuererklärung abzusetzen.

Sie haben die Möglichkeit das Honorar in bar, per Kartenzahlung oder per Überweisung zu leisten.

Termine, die nicht bis 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden in voller Höhe des Honorars in Rechnung gestellt.