Betty Schätzchen

Betty Schätzchen

Bettys Anfänge mit Yoga gründen im Jahr 2002. Seitdem experimentiert sie in verschiedenen Yogaformen wie Ashtanga, Power, Iyengar, Kundalini, Balance Ball und Acro Yoga. Sie absolvierte in den Jahren 2005 - 2014 mehrere Yoga- und Thaimassage Teacher Trainings in Thailand. Auf ihrer beständigen Yogareise inspirierten sie Rolf Naujokat, Kino Macgregor, Nancy Gilgoff, Reinhard Gammenthaler, Hironori Ikeda, Jenny Sauer-Klein und viele andere.

Seit 2006 unterrichtet sie Yoga und Thaimassagen für Hörgeschädigte und Hörende. Durch ihre angeborene Schwerhörigkeit erkannte sie die Barrieren von Hörgeschädigten in der Yogawelt. Deshalb hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, für Hörgeschädigte in der Gebärdensprache barrierefrei die wundervolle Philosophie, Wissenschaft und Kunst des Yoga zu vermitteln.

Betty bildet seit 2007 Menschen in traditioneller Thai Yoga Massage aus, organisiert Yogareisen und Workshops für Hörgeschädigte und Hörende im In- und Ausland.

Im Dezember 2011 erhielt sie die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin.

 

 

 

Interview mit Betty & Nova Expert zum Thema "Ganzheitliche Therapie für hörgeschädigte Menschen"

Gastbeitrag von Betty bei asanayoga.de zum Thema "Barrierefreier Yogaunterricht mit hörgeschädigten Menschen"

Interview mit Betty & yogaeasy.de zum Thema "Yogalehrerin für Hörgeschädigte"

Interview mit Betty & Deafservice zum Thema "Die innere Reise ist der Schlüssel"

Interview mit Betty & Yoga Journal zum Thema "Yoga für Hörgeschädigte"